3sat makro

Bedingungsloses Grundeinkommen

Die Industrie 4.0 verändert die kapitalistischen Gesellschaften. Diese Veränderungen geben der Diskussion um die Grundsicherung eine neue Qualität.
Die einen versprechen sich von einem bedingungslosen Grundeinkommen die Freiheit zur Selbstverwirklichung. Sieht so die Zukunft des Sozialstaats aus? Für die anderen ist es die Lizenz zum Faulenzen.  

3sat makroZu Gast bei 3sat-makro ist der Armutsforscher Christoph Butterwegge. Er fordert mehr Umverteilung und einen starken Sozialstaat. Ein bedingungsloses Grundeinkommen hält er für einen schlimmen Fehler.
Die Politologin Antje Schrupp schwärmt für das bedingungslose Grundeinkommen. Ihr geht es um Gerechtigkeit und Umverteilung. Sie argumentiert mit dem Menschenbild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s