GEW-Logo

Lobbyismus

Lobyismus – Topthema der „E&W“-Dezemberausgabe.

GEW-Cover_12_2016Unternehmen, firmennahe Stiftungen und Interessensverbände drängen in Schulen – und das nicht uneigennützig. Experten fordern staatliche Regelungen gegen privatwirtschaftliche Einflussnahme.

GEW-Cover_12_2016
GEW-Zeitschrift E&W 12/2016 – Coverbild

Nicht die Gewerkschafter und Betriebsräte gehen in Klassenzimmern ein und aus, sondern Großkonzerne. Kaum ein Unternehmen, das nicht mit Lernmaterialien zu Themen wie Finanzen, Wirtschaft oder Arbeitsmarkt in die Schulen drängt. Der Experte für schulische politische Bildung, Tim Engartner, fordert angesichts zunehmender inhaltlicher Einflussnahme durch Lobbyisten ein „staatliches Regelwerk, das eine klare Trennung zwischen Schule und Privatwirtschaft garantiert“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s