Wie Geld per Knopfdruck entsteht - WOHLSTAND FÜR ALLE Podcast Ep. 01

Lassen Sie das Geld für sich arbeiten

Pinocchio und die YouTube-Coaches

„Reich werden in wenigen Schritten“, „Das Geheimnis des Erfolgs“, „Lassen Sie das Geld für sich arbeiten“, „Mit diesen Tricks zum Millionär werden“ – die Titel, die windige #Finanzratgeber und #Erfolgscoachs für ihre Bücher, Seminare und YouTube-Video wählen, sind verlockend. Kann es wirklich so einfach sein?

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 24 vom 22.01.2020



Vor allem jene, die unter beruflichem Stress und niedrigen Löhnen zu leiden haben, sind leichte Beute für Scharlatane und neoliberale Gurus, die so tun, als würde das Geld auf Bäumen wachsen und man müsse, um dies zu erkennen und zu ernten, nur sein #Mindset ändern. Versprochen wird, dass man jederzeit das „Hamsterrad“, das nur eine die eigentlichen kapitalistischen Verhältnisse verschleiernde Metapher ist, verlassen könne, um erfolgreich zu sein.


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

wohlstandfueralle.podigee.io
Twitter: Ole | Wolfgang

als Podcast hören: Podigee | Spotify | iTunes
#Wolfgang M. Schmitt | #Wohlstand für alle


Literatur und Quellen

Carlo Collodi. Pinocchio.
Diogenes-Verlag. Aus dem Italienischen von Helga Legers

Karl Marx: Das Kapital. Band 3. Dietz Verlag

Jan Riks‘ Video:
https://www.youtube.com/watch?v=wLLYQr4H0u4&t=555s

Barbara Sofies Video:
https://www.youtube.com/watch?v=2ovkmwt0mLI&t=820s



Ihr könnt den Podcast unterstützen

Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen
Betreff: Wohlstand fuer Alle
IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD

Paypal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s