VW | Von Hitler bis Uiguren

VW lässt keine Diktatur aus

Volkswagen does it again

Das ZDF Magazin Royale vom 13. November 2020 mit Jan Böhmermann zeigt die Geschichte des Autokonzerns. Sie beginnt bekanntlich mit Adolf Hitler und Ferdinand Porsche …
… Militärdiktaturen in Südamerika, Apartheit in Südafrika …
… und endet (vorerst) bei den Uiguren in China
.

VW | ZDF Magazin Royale vom 13. November 2020

ZDF Magazin Royale
| Sendung vom 13. November 2020
| VW-Das Weltauto | Beitrag bei YouTube (13 Minuten)


ZDF Magazin Royale bei Telegram

Wer sich tiefergehend informieren möchte
ZDF Magazin Royal – Telegram-Gruppe

  • Für all jene, die sich tiefergehend über die Lager informieren wollen, in denen die Uiguren festgehalten werden:
    China Secretly Built A Vast New Infrastructure To Imprison Muslims
    -> buzzfeednews.com
  • VW hält an Werk in chinesischer Provinz Xinjiang fest
    Hunderttausende Uiguren in Xinjiang sind in chinesischen Umerziehungslagern eingesperrt. Volkswagen setzt laut einer Antwort der niedersächsischen Landesregierung trotzdem noch …
    -> spiegel.de
  • VW testete Diesel-Abgase an Affen
    Die Primaten mussten bei Versuchen in den USA Autoabgase einatmen – angeblich ohne Schaden für die Tiere.
    -> spiegel.de
  • China’s Vanishing Muslims: Undercover In The Most Dystopian Place In The World
    Wie geht es den Menschen in Xinjiang, wo Volkswagen Autos baut? NGOs raten Journalist*innen dringend davon ab, in diese Region zu reisen.
  • Eine VICE-Reporterin hat sich trotzdem in „the most dystopian place in the world“ eingeschlichen:
    -> youtube-Video
    Weitere Milliarden für Autobranche
    E-Auto-Kaufprämie bis 2025 verlängert, Abwrackprämie auch für neue Diesel-Lkw: Mit zusätzlichen drei Milliarden Euro
    -> tagesschau
  • Volkswagen und die bewaffnete Volkspolizei in China sind ganz DICKE. Nichts Neues! Doch wie sieht DAS genau aus
    -> Süddeutsche-Zeitung
  • Historische Notate
    Schriftenreihe der Volkswagen AG, Wolfsburg
    Heft Nummer 1: „Aus der Geschichte lernen“
    -> Heft1_DE.pdf – Download (1,8MB)
    Heft Nummer 11: „Überleben in Angst. Vier Juden berichten über ihre Zeit im Volkswagenwerk in den Jahren 1943 bis 1945“
    -> Heft11_DE.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s