Archiv der Kategorie: Ausbeutung

Christoph Sieber – Die absolute Wahrheit

Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht.

Paul Valéry (1871-1945), frz. Dichter
YouTube veröffentlicht im Juli 2016
Werbeanzeigen

Vermögen und Faschismus

Wo kommt eigentlich ihr Vermögen her?

Die Enteignungsdebatte spart einen wichtigen Aspekt bisher aus: die Rolle deutscher Großkonzerne im Faschismus

ak – analyse & kritik 650 vom 18.06.2019
Zeitung für linke Debatte und Praxis
Beitrag von Jan Ole Arps, Guido Speckmann und Nelli Tügel

… weiterlesen

100% Erbschaftssteuer

Enteignung? Warum eine hohe Erbschaftsteuer besser wären

Und warum Chancengleichheit nicht nur ein sozialer, sondern auch ein zutiefst liberaler Gedanke ist.

Der Wohlstand ist in Deutschland nicht weniger geworden, er wurde nur schlecht verteilt. Der Umverteilungsbericht des DGB von 2018 zeigt: Die reichsten zehn Prozent der Deutschen kontrollieren zwei Drittel des gesamten Nettovermögens, das oberste Prozent allein die Hälfte davon. Das restliche Drittel des Nettovermögens müssen sich die anderen 72.000.000 Deutschen teilen. 

100% Erbschaftssteuer weiterlesen

demokratischer Sozialismus

Kevin Kühnert (SPD) hat seine Idee eines „demokratischen Sozialismus“ erklärt. Dazu gehöre, Großkonzerne wie BMW zu kollektivieren. In der Wirtschaftsordnung, die er sich vorstellt, gäbe es auch kein Eigentum an Wohnraum mehr.

demokratischer Sozialismus weiterlesen

12 Years a Paketbote

Ausbeutung, Hungerlöhne, unmenschliche Arbeitszeiten: Paketboten sind die neuen Sklaven unserer Zeit. Doch die Revolution wird kommen!

12 Years a Paketbote weiterlesen

Karl Marx und das Kommunistische Manifest

Was uns das Kommunistische Manifest und Karl Marx heute noch zu sagen haben

Die kurze Schrift hat nichts von ihrer Frische verloren: Das „Kommunistische Manifest“ wird jetzt 170 Jahre alt und ist noch immer einer der meist gelesenen Texte aller Zeiten.

Karl Marx und das Kommunistische Manifest weiterlesen

«Made in Europe» ist nicht fair

„Vier Euro dafür, dass ich den ganzen Samstag arbeite“

Europas Sweatshops: Moderne Sklaverei bei unseren Nachbarn – Zwei Länderberichte
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat in Kooperation mit der Clean Clothes Campaign zwei neue Studien zu Arbeitsbedingungen in ukrainischen und serbischen Textilfabriken herausgebracht.

«Made in Europe» ist nicht fair weiterlesen