Archiv der Kategorie: Lobyismus

Atomwaffenverbotsvertrag

Deutschland ist bis heute nicht beigetreten.

Atomwaffenverbotsvertrag

Am 22. Januar 2021 trat der (AVV/TPNW) der Vereinten Nationen in Kraft und wird Teil des humanitären Völkerrechtes. Er verbietet und ächtet den Besitz von Kernwaffen. Es ist völkerrechtswidrig, Atomwaffen zu besitzen, zu entwickeln, zu stationieren, zu testen, zu gebrauchen und damit zu drohen.

Atomwaffenverbotsvertrag weiterlesen

Hohenzollern vs. Bundesregierung

Die Nachfahren des Kaisers Wilhelm II. fordern Kunst- und Wertgegenstände aus Allgemeinbesitz zurück.

Eine zentrale Rolle in den Verhandlungen zwischen der Bundesregierung und dem Haus Hohenzollern spielt die Frage, ob Kronprinz Wilhelm dem nationalsozialistischen System “erheblichen Vorschub” leistete. Dazu wurden bisher vier Gutachten verschiedener Historiker erstellt.

Hohenzollern vs. Bundesregierung weiterlesen

Wirecard-AFFÄRE | Guttenberg lobbyierte auch in Peking

wirecard

Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich mit seiner Lobbyfirma auch beim deutschen Botschafter in Peking für den inzwischen insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard eingesetzt.

Wirecard-AFFÄRE | Guttenberg lobbyierte auch in Peking weiterlesen

Die Macht der Monopole

Bundestagswahl 2021

Wieso der CDU-Mann Merz als Kanzlerkandidaten so gefährlich ist

Liberale schwärmen gern und häufig vom Wettbewerb auf einem freien Markt: Nur so, glauben sie, können Verbraucher möglichst günstig an Waren gelangen, außerdem fördere die Konkurrenz Innovationen und sorge für eine effiziente Wirtschaft. Man mag von dieser Idee halten, was man will, fest steht jedoch, dass die Realität gänzlich anders aussieht. 

Die Macht der Monopole weiterlesen

Undemokratisch – TTIP und der Freihandel

Der Freihandel verspricht Wohlstand, viele neue Arbeitsplätze, bessere internationale Beziehungen und nicht zuletzt eine vielfältige Produktpalette. Doch ist das wirklich so? Zweifel sind angebracht, wenn man nur an das Freihandelsabkommen TTIP denkt, das zwischen EU und USA geschlossen werden sollte, jedoch von Präsident Donald Trump nun vorerst gebremst wurde, weil er Deals mit einzelnen Ländern bevorzug.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 45 vom 17.06.2020

Undemokratisch – TTIP und der Freihandel weiterlesen

Konzerne im Klassenzimmer

An Logos von Sponsoren bei Kulturveranstaltungen, in Universitäten und auf Parteiveranstaltungen, haben sich viele inzwischen gewöhnt, doch wie sieht es in unseren Schulen aus? Eigentlich soll eine Schule kein Ort für Werbung sein, doch längst sind viele Unternehmen, darunter 20 der 30 DAX-Konzerne, auch dort vertreten.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 44 vom 10.06.2020

Konzerne im Klassenzimmer weiterlesen

EUROPEAN COMMISSION: CANCEL THE CONTRACT WITH BLACKROCK

Open letter to President von der Leyen, Executive Vice Presidents Dombrovskis and Timmermans

Brüssel 29. April 2020

Dear President von der Leyen, and Executive Vice Presidents Dombrovskis and Timmermans,
We, the92 signatories, write to urge you to cancel the recently concluded contract with BlackRock Investment Management (UK).

EUROPEAN COMMISSION: CANCEL THE CONTRACT WITH BLACKROCK weiterlesen

Sind Spenden wirklich gut?

Die Charity-Ideologie

Wenn man von Spenden, Wohltätigkeit, Charity oder Ehrenamt spricht, sind sich eigentlich alle einig: Gutes ist gut. Aber kann etwas Gutes auch schlecht sein? Oder anders gefragt: Welche Probleme ergeben sich, wenn der Staat auf das Ehrenamt baut? Und wie ist es mit der Großzügigkeit von Superreichen, die Millionen und Milliarden Euros für wohltätige Zwecke spenden oder gigantische Stiftungen aufbauen?

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 21 vom 01.01.2020

Sind Spenden wirklich gut? weiterlesen