Archiv der Kategorie: Steuern

Corona-Hilfe | kein Steuergeld Für Dividenden, Steueroasen und Boni

Wer vom Staat gerettet werden möchte, darf keine Steueroasen nutzen, den Managern keine Boni und den Aktionären keine Dividenden zahlen

Manche Firmen wollen in der Krise Geld vom Staat, nutzen aber Steueroasen. Neue Daten zeigen, wie viele Tochterfirmen die Dax-Konzerne in Niedrigsteuerländern haben.

Corona-Hilfe | kein Steuergeld Für Dividenden, Steueroasen und Boni weiterlesen

Vermögenssteuer

Steuererhöhungen für Reiche

Steuern – wohl kaum jemand zahlt sie gern, doch es führt kein legaler Weg daran vorbei. Das gilt zumindest für die „normalen“ Leute, ob sie selbständig oder angestellt sind. Anders aber ist es für Superreiche, die prozentual viel weniger Steuern zahlen müssen als Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen. Während die Vermögensungleichheit immer weiter zunimmt, nutzen Milliardäre jedes Steuerschlupfloch und jede #Steueroase, die sie finden können.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 33 vom 25.03.2020

Vermögenssteuer weiterlesen

Umsatzsteuerkarusselle | Milliardenraub in der EU

Der große Betrug mit Umsatzsteuer

ZDF-Dokumentation | Frontal 21 vom 07.05.2019 | 43 Min

Seit 18 Jahren bekannt und nichts passiert.
Durch organisierten Betrug werden pro Jahr 50 Milliarden Euro aus den Steuerkassen europäischer Staaten erbeutet – mit Scheinfirmen, die Umsatzsteuer hinterziehen. Wer stoppt den Milliardenraub?

Umsatzsteuerkarusselle | Milliardenraub in der EU weiterlesen

Konzerne richtig besteuern

Interview mit Gabriel Zucman über Steuern, Plutokratie und Verschuldung

Gabriel Zucman
Gabriel Zucman

Gabriel Zucman hat mehrere Bücher zum Thema Steuerhinterziehung und Vermögensungleichheit veröffentlicht. Vor kurzem hat er sein neues Buch Der Triumph der Ungerechtigkeit vorzustellen, das er zusammen mit Emmanuel Saez verfasst hat. Die beiden erklären darin, wie das US-amerikanische Steuersystem in den letzten Jahrzehnten immer weniger progressiv geworden ist und suchen Alternativen zum internationalen Steuerdumpingwettlauf.

Konzerne richtig besteuern weiterlesen

Kritik an der Modern Monetary Theory

#MMT | Die Kritik

An der Modern Monetary Theory (#MMT), die in Epispde 25 vorgestellt wurde, gibt es auch Kritik. Es sind nicht nur liberal-konservative Stimmen, die die moderne #Geldpolitik kritisieren, sondern auch linke Theoretiker haben erhebliche Zweifel an den Prämissen und vor allem an der Wirksamkeit der Theorie, die zwar inzwischen dank Bernie Sanders und Alexandria Ocasio-Cortez in aller Munde ist, jedoch nach wie vor eine randständige Position im ökonomischen Mainstream-Diskurs bildet.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 28 vom 19.02.2020

Kritik an der Modern Monetary Theory weiterlesen

Modern Monetary Theory

#MMT | Warum ein Staat nie pleite geht

Die Vertreter der Modern Monetary Theory behaupten: Geld ist nicht knapp für einen Staat, weil er sich Geld einfach drucken kann und zwar so viel er benötigt. Auch Steuern, besagt die #MMT, dienen nicht dazu, Staatsausgaben zu finanzieren.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 25 vom 29.01.2020

Modern Monetary Theory weiterlesen

Sind Spenden wirklich gut?

Die Charity-Ideologie

Wenn man von Spenden, Wohltätigkeit, Charity oder Ehrenamt spricht, sind sich eigentlich alle einig: Gutes ist gut. Aber kann etwas Gutes auch schlecht sein? Oder anders gefragt: Welche Probleme ergeben sich, wenn der Staat auf das Ehrenamt baut? Und wie ist es mit der Großzügigkeit von Superreichen, die Millionen und Milliarden Euros für wohltätige Zwecke spenden oder gigantische Stiftungen aufbauen?

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 21 vom 01.01.2020

Sind Spenden wirklich gut? weiterlesen

100% Erbschaftssteuer

Enteignung? Warum eine hohe Erbschaftsteuer besser wären

Und warum Chancengleichheit nicht nur ein sozialer, sondern auch ein zutiefst liberaler Gedanke ist.

Der Wohlstand ist in Deutschland nicht weniger geworden, er wurde nur schlecht verteilt. Der Umverteilungsbericht des DGB von 2018 zeigt: Die reichsten zehn Prozent der Deutschen kontrollieren zwei Drittel des gesamten Nettovermögens, das oberste Prozent allein die Hälfte davon. Das restliche Drittel des Nettovermögens müssen sich die anderen 72.000.000 Deutschen teilen. 

100% Erbschaftssteuer weiterlesen