Schlagwort-Archive: Erbschaft

Vermögen und Faschismus

Wo kommt eigentlich ihr Vermögen her?

Die Enteignungsdebatte spart einen wichtigen Aspekt bisher aus: die Rolle deutscher Großkonzerne im Faschismus

ak – analyse & kritik 650 vom 18.06.2019
Zeitung für linke Debatte und Praxis
Beitrag von Jan Ole Arps, Guido Speckmann und Nelli Tügel

… weiterlesen

Werbeanzeigen

100% Erbschaftssteuer

Enteignung? Warum eine hohe Erbschaftsteuer besser wären

Und warum Chancengleichheit nicht nur ein sozialer, sondern auch ein zutiefst liberaler Gedanke ist.

Der Wohlstand ist in Deutschland nicht weniger geworden, er wurde nur schlecht verteilt. Der Umverteilungsbericht des DGB von 2018 zeigt: Die reichsten zehn Prozent der Deutschen kontrollieren zwei Drittel des gesamten Nettovermögens, das oberste Prozent allein die Hälfte davon. Das restliche Drittel des Nettovermögens müssen sich die anderen 72.000.000 Deutschen teilen. 

100% Erbschaftssteuer weiterlesen

Ganz oben – Die diskrete Welt der Superreichen

ARTENoch nie waren die Reichen hierzulande so reich wie heute. Und noch nie war das Vermögen in Deutschland so ungleich verteilt. Wer sind sie, dieses oberste Prozent oder Promille der deutschen Gesellschaft? Wie leben sie? Und was denken sie über Deutschland? Grimme-Preisträger Florian Opitz unternimmt eine Reise in die diskrete Welt der Superreichen.

Ganz oben – Die diskrete Welt der Superreichen weiterlesen

Obszöner Reichtum: Die oberen 1000 haben jetzt über eine Billion Euro

Das Vermögen der Reichsten wächst immer noch schneller als Löhne und Wirtschaft. Ihr Anteil am Kuchen wird immer größer

Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.
Art. 14 (2) GG

Obszöner Reichtum: Die oberen 1000 haben jetzt über eine Billion Euro weiterlesen

Neoliberalismus

Die Anstalt
ZDF-Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner

Neoliberalismus und Mont Pèlerin Society - Die Anstalt vom 7.11.2017
Neoliberalismus und Mont Pèlerin Society – Die Anstalt vom 7.11.2017

Die Sendung vom 07.11.2017 beschäftigt sich mit der Verbreitung des Neoliberalismus in den vergangenen Jahrzehnten.

Neoliberalismus weiterlesen

Erben bevorzugt

Eben in D - DIA-Cover
Eben in D – DIA-Cover

Jährlich werden in D´land etwa 150Mrd. € vererbt. Es geht um viel Geld. Einige Menschen erben überaus hohe Summen. Die obersten 2% aller Hinterlassenschaften vereinen etwa 1/3 des gesamten Erbschaftsvolumens. Dschland gehört mit den USA, China und Japan zu den 4 Ländern mit den meisten Multimillionären. In Dschland haben 28% der Multimillionären ihr Vermögen geerbt, in den USA 13%.

Erben bevorzugt weiterlesen

Geld-Adel gerecht besteuern!

Für Superreiche gibt es ein gigantisches Steuer-Schlupfloch: Reiche Firmen-Erben zahlen kaum Erbschaftssteuer. Statt dieses Schlupfloch zu schließen, ist die Regierung vor der Lobby der Multimillionäre eingeknickt. Jetzt müssen wir die Pläne im Bundesrat stoppen.

Unterzeichnen Sie jetzt den Appell gegen die ungerechte Erbschaftssteuer!