Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Arbeitswelt im Wandel

Generationendebatte – Junge gegen Alt

Warum die Alten neidisch auf die Jugend sind.
Die aktuelle Debatte hängt auch mit dem Wandel der Arbeitswelt zusammen. Denn der neuen Generation geht es nicht mehr nur um Karriere.
Eine Kolumne von Sascha Lobo auf Spiegel-Online

Arbeitswelt im Wandel weiterlesen

Werbeanzeigen

Anstand

Ein Debattenbeitrag – „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“
Was heißt hier Anstand? - Axel Hacke
ttt – Was heißt hier Anstand? – Axel Hacke

Anstand weiterlesen

Global Wealth Report 2017

Credit Suisse Research Institute (CSRI)
„Wo stehen wir zehn Jahre nach der Krise?“

Die reichsten 1% besitzen mehr als 50% des globalen Vermögens

Wie der Report 2017 zeigt, hat das weltweite Gesamtvermögen heute 280 Billionen US-Dollar erreicht und ist damit um 27% größer als beim Ausbruch der Finanzkrise vor einem Jahrzehnt.

Global Wealth Report 2017 weiterlesen

gesellschaftliche Grundüberzeugungen der Finanzpolitik

Dominanz der Trickle-down-Theorie in der gegenwärtigen Finanzpolitik

Man kann davon ausgehen, dass es Grundüberzeugungen gibt, die in ihrer Simplizität eine Funktionssysteme übergreifende Plausibilität geniessen, die die Dominanz gegenwärtiger Finanzpolitik verständlich macht. Perspektiven also, die in diesem Sinne als Weltsichten zu verstehen sind. Die Stossrichtung gegenwärtiger Finanzpolitik folgt nicht etwa nur politischen, nur wirtschaftlichen oder nur wirtschaftswissenschaftlichen Interessen bzw. Ansichten, sondern ergibt sich aus deren Gemengelage. Weltsichten sind als „kleinste gemeinsame Nenner“ zu verstehen, damit unterschiedlichste gesellschaftliche Perspektiven in eine bestimmte – hier: finanzpolitische – Richtung integriert werden können.

gesellschaftliche Grundüberzeugungen der Finanzpolitik weiterlesen