Schlagwort-Archive: Medien

Wie die Westpresse den Osten erobert

Mandy Tröger im Gespräch

Wohlstand für Alle – Podcast Spezial #22

In der DDR gab es offiziell keine Zensur, in Wahrheit aber steuerte die SED die Presse sowie deren Vertrieb. Nach dem Mauerfall im November 1989 war die Sehnsucht nach einer freien Presse unter Ostdeutschen groß: Nicht nur wünschten sich viele, nun endlich Publikationen aus dem Westen lesen zu können, damals entstanden auch 120 neue Zeitungen und Zeitschriften im Osten, deren Erfolg jedoch nur von kurzer Dauer war.

Wie die Westpresse den Osten erobert weiterlesen

re-publica 2020

07.05.2020 |  re:publica komplett online

Eine Plattform. Vier Kanäle. Vier Deep Dives. Ein TV-Studio. 

Erstmalig in ihrer Geschichte findet die re:publica Berlin im digitalen Exil statt. Am 7. Mai 2020 widmen sich die MacherInnen der re:publica von 11.30 – 23 Uhr den dringend notwendigen aktuellen gesellschaftlichen Diskursen. Schaltet ein und seid dabei!

re-publica 2020 weiterlesen