Schlagwort-Archive: Sozialpolitik

Sozialverbände fordern Verstaatlichung von Wohnungen

„Wohnen ist ein Menschenrecht und keine Ware“

Süddeutsche Zeitung vom 17.03.2020

Gegen soziale Not wegen mangelnden Wohnraums fordert ein Bündnis von Sozialverbänden den Bau von jährlich mindestens 100.000 Sozialwohnungen.

Sozialverbände fordern Verstaatlichung von Wohnungen weiterlesen

Altersarmut

»Es trifft die Jungen«

Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge spricht über die Ursachen von Altersarmut. Er erklärt im Gespräch, warum er das bedingungslose Grundeinkommen ablehnt und warum die Demontage der Gesetzlichen Rentenversicherung vor allem junge Menschen trifft.

Altersarmut weiterlesen