Die neue Seidenstraße

Chinas Weg zur Weltmacht

2013 kündigte der chinesische Präsident #XiJingping in einer Rede eine neue Seidenstraße an. Schnell folgten den Worten Taten, Milliarden wurden in das ambitionierte Projekt bereits investiert, doch das ist erst der Anfang. 

Die neue Seidenstraße weiterlesen

Geldsozialismus jetzt!

Roland Baader neu gelesen

deutsche Volkswirt warnen vor Kulturmarxismus

Liberale und vor allem Libertäre beziehen sich häufig auf ihn: Roland Baader gilt als einflussreicher Denker, dabei sind seine Gedanken wenig originell – meistens radikalisiert er bloß Thesen von Friedrich August von Hayek –, vor allem aber sind sie gefährlich, unsozial und demokratiefeindlich. 

Geldsozialismus jetzt! weiterlesen

Staat und Markt sind keine Gegner!

Staat vs Markt?

„Da soll sich der Staat mal lieber schön raushalten“

… , so heißt es allzu oft, wenn es um die Wirtschaft geht. Imaginiert wird ein freier Markt, dem der Staat allerhöchstens einen Rahmen geben darf, doch innerhalb des Marktes agieren dann die Marktteilnehmer frei und losgelöst von staatlicher Gängelung.

Staat und Markt sind keine Gegner! weiterlesen

Die lustige Welt des Hans-Werner Sinn

Hans-Werner Sinn (2020): Der Corona-Schock.

Eine Buchbesprechung

Die Deutschen lieben ihn und bringen seine Bücher immer wieder an die Spitze der Bestsellerliste: Hans-Werner Sinn, der ehemalige Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, sitzt gefühlt wöchentlich in mindestens drei Talkshows und tut so, als sei seine Sicht auf die Wirtschaft die einzig wahre.

Die lustige Welt des Hans-Werner Sinn weiterlesen

Wirecard-AFFÄRE | Guttenberg lobbyierte auch in Peking

wirecard

Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich mit seiner Lobbyfirma auch beim deutschen Botschafter in Peking für den inzwischen insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard eingesetzt.

Wirecard-AFFÄRE | Guttenberg lobbyierte auch in Peking weiterlesen

Die Macht der Monopole

Bundestagswahl 2021

Wieso der CDU-Mann Merz als Kanzlerkandidaten so gefährlich ist

Liberale schwärmen gern und häufig vom Wettbewerb auf einem freien Markt: Nur so, glauben sie, können Verbraucher möglichst günstig an Waren gelangen, außerdem fördere die Konkurrenz Innovationen und sorge für eine effiziente Wirtschaft. Man mag von dieser Idee halten, was man will, fest steht jedoch, dass die Realität gänzlich anders aussieht. 

Die Macht der Monopole weiterlesen

Karl Marx | Klassen und Kämpfe

Nach der Finanzkrise 2008 waren Karl Marx und sein Hauptwerk, das Kapital, wieder in aller Munde. Doch weniger Aufmerksamkeit erhielt seine Klassenanalyse, die nach der Zähmung des Kapitalismus‘ im 20. Jahrhundert lange überholt schien.

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 56 vom 02.09.2020

Karl Marx | Klassen und Kämpfe weiterlesen

Der Kapitalismus schafft nützliche Güter

Was spricht für den Kapitalismus? – Teil 1

Kapitalismuskritik in 5 Teilen von Brend Tragen

Die kapitalistische Produktionsweise stellt eine unermessliche Gütervielfalt her. Beweis: Sieht man doch! Was ist von dieser Behauptung zu halten?

Der Kapitalismus schafft nützliche Güter weiterlesen

Karl Marx | Ausbeutung und Mehrwert

Wovon lebt eigentlich ein Kapitalist?

Klar, der Kapitalist lebt davon dass er die Waren verkauft, die er von den Arbeitern produzieren ließ. Doch woraus besteht nun der Profit des Unternehmers? Schlägt er einfach etwas auf den Preis, den die Produktion gekostet hat, drauf und hofft, dafür am Ende genügend Abnehmer zu finden?

Wohlstand für Alle |Podcast

Wohlstand für Alle

Podcast – Episode 54 vom 19.08.2020

Karl Marx | Ausbeutung und Mehrwert weiterlesen

Kritik an (Neo)liberalismus und Kapitalismus