Alle Beiträge von Henrietta

Lobbyismus | Wer hat Zugang zum Parlament?

Lobbyisten erhielten zu Unrecht Bundestagsausweise

abgeordnetenwatch.de deckt Ungereimtheiten bei der Vergabe von Hausausweisen auf. Rüstungs- und Immobilienlobby haben weiterhin ungehinderten Zugang zum Bundestag.

Lobbyismus | Wer hat Zugang zum Parlament? weiterlesen

Inflation | Friederike Spiecker im Interview

Was tun gegen die Inflation?

Wohlstand für Alle Spezial #29 – Podcast

Inflation | Friederike Spiecker im Interview weiterlesen

Genug ist Genug!

6 Forderungen gegen die Preiskrise

Mach mit bei Genug ist Genug!, der Kampagne gegen die steigenden Preise und die soziale Schieflage

Heizen, waschen, essen – das ist alles kein Luxus. Das ist Grundbedarf. Und der muss bezahlbar bleiben!

  • 1000€ Wintergeld für alle
  • Das 9€-Ticket verlängern
  • Löhne endlich erhöhen
  • Energiepreise deckeln
  • Energieversorgung sichern
  • Krisenprofiteure besteuern
Genug ist Genug! weiterlesen

Lobbyismus | Nebeneinkünfte noch immer nicht öffentlich

Bundestagsabgeordnete

Lobbycontrol_logo

Etwas für die Demokratie Entscheidendes fehlt immer noch – nämlich Informationen über die Nebentätigkeiten derjenigen, die diese Gesetze beschließen!

Lobbyismus | Nebeneinkünfte noch immer nicht öffentlich weiterlesen

Energiemarkt | Regulierung in der Krise notwendig

RWE & Co enteignen

Enteignen statt Krise
eine klimagerechte Zukunft aufbauen!

Demo am Sa 27.8.2022 in Köln

Große Stromkonzerne machen mit unserem Strom Profit und nehme dabei keine Rücksicht auf unsere Bedürfnisse. Das nehmen wir nicht länger hin! Wir werden RWE & Co enteignen und die Energieproduktion vergesellschaften.

RWE & Co enteignen weiterlesen

Das Scheitern ‚wertegeleiteter‘ Außenpolitik

Der Westen und die Despoten: Der Wert kluger Kompromisse

Der Westen muss abwägen zwischen dem, was wünschenswert ist, und dem, was möglich ist – sagt der „Economist“.

Das Scheitern ‚wertegeleiteter‘ Außenpolitik weiterlesen

Steuern | Kalte Progression

Entlastung bei der Einkommensteuer

Die Kalte Progression beschreibt den Effekt, dass der Einkommensteuertarif nominal formuliert ist. Der Durchschnittsteuersatz steigt also auch wenn das Einkommen nur nominal steigt. Das wird von Vielen als ungerecht empfunden.
Finanzminister Lindner hat vorgeschlagen, die kalte Progression der Einkommensteuer zu korrigieren.

Steuern | Kalte Progression weiterlesen