Alle Beiträge von Henrietta

Die Reichen und das Klima

Vermögende Menschen verursachen ein Vielfaches mehr an Treibhausgasen als ärmere. Klimaforscher Schellnhuber schlägt deshalb vor, die CO2-Menge pro Kopf zu begrenzen und einen persönlichen CO2-Handel zu ermöglichen. Klimaschutzminister Habeck lehnt das ab.

Das Klima und die Reichen
ARD Panorama | Sendung vom 12.1.2023

Wer verursacht wie viele Treibhausgase?
st das Klimaziel noch zu schaffen? Wie viel müssen wir dafür einsparen? Warum könnte eine persönliche Obergrenze helfen? Fragen und Antworten zu dem Thema „Das Klima und die Reichen“.
FAQs zur Panorama-Sendung vom 12.1.2023

CO2-Rechner des Umweltbundesamtes
Berechne Deine aktuelle CO2-Bilanz

Werbung

Adam Tooze | Wie umgehen mit der Polykrise?

Zeitenwende und Polykrise?

Deutsche Politik nach dem 24. Februar 2022

Tooze diagnostiziert eine umfassende Krise der Globalisierung. Seit den 1990er-Jahren sei nicht nur Deutschland von befriedeten Verhältnissen im Umgang mit Russland ausgegangen, es habe positive Entwicklungen und Signale in der Klimapolitik gegeben, die wirtschaftliche Ordnung erschien stabil. Jetzt gelte es bei den politischen Analysen wie auch Reaktionen im Sinne Willy Brandts auf „Augenhöhe mit der Zeit“ zu sein.

Im Anschluss an den Vortrag diskutiert Tooze mit Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

Adam Tooze | Wie umgehen mit der Polykrise? weiterlesen

RWE & Co enteignen

Enteignen statt Krise
eine klimagerechte Zukunft aufbauen!

Demo am Sa 27.8.2022 in Köln

Große Stromkonzerne machen mit unserem Strom Profit und nehme dabei keine Rücksicht auf unsere Bedürfnisse. Das nehmen wir nicht länger hin! Wir werden RWE & Co enteignen und die Energieproduktion vergesellschaften.

RWE & Co enteignen weiterlesen

Das Scheitern ‚wertegeleiteter‘ Außenpolitik

Der Westen und die Despoten: Der Wert kluger Kompromisse

Der Westen muss abwägen zwischen dem, was wünschenswert ist, und dem, was möglich ist – sagt der „Economist“.

Das Scheitern ‚wertegeleiteter‘ Außenpolitik weiterlesen

Steuern | Kalte Progression

Entlastung bei der Einkommensteuer

Die Kalte Progression beschreibt den Effekt, dass der Einkommensteuertarif nominal formuliert ist. Der Durchschnittsteuersatz steigt also auch wenn das Einkommen nur nominal steigt. Das wird von Vielen als ungerecht empfunden.
Finanzminister Lindner hat vorgeschlagen, die kalte Progression der Einkommensteuer zu korrigieren.

Steuern | Kalte Progression weiterlesen

Sanktionsfrei | Hartz-4-Expertin Helena Steinhaus

jung&naiv #587 | Interview

Zu Gast im Studio: Helena Killian-Steinhaus, Gründerin von „Sanktionsfrei“. Sanktionsfrei ist ein 2015 gegründeter eingetragener Verein zur Unterstützung von Hartz-IV-Empfängern. Er bietet insbesondere Unterstützung für diejenigen, die von einer SGB-II-Sanktion betroffen sind, und setzt sich für ein Ende solcher Sanktionen ein. Des Weiteren macht der Verein Öffentlichkeitsarbeit. In bundesweiten Kampagnen thematisiert er die gesellschaftliche Situation von Erwerbslosen und kritisiert das als mangelhaft empfundene Hartz-IV-System.



jung&naiv #587 | Interview
Sanktionsfrei | Hartz-4-Expertin Helena Steinhaus

Armut in der Pandemie

Der Paritätische Armutsbericht 2021

Laut aktuellem Paritätischen Armutsbericht hat die Armutsquote in Deutschland mit 16,1 Prozent (rechnerisch 13,4 Millionen Menschen) im Pandemie-Jahr 2020 einen neuen Höchststand erreicht. Auch wenn das Ausmaß der Armut nicht proportional zum Wirtschaftseinbruch und dem damit verbundenen Beschäftigungsabbau zunahm, gibt es eindeutige Corona-Verlierer: So sind es laut der Studie des Wohlfahrtsverbandes vor allem die Selbstständigen, unter denen die Einkommensarmut zugenommen hat.

Armut in der Pandemie weiterlesen

Kalte Progression und Steuerentlastung

Enno Park auf Twitter: „1/ Oh Mann, ich bin es so leid, dass immer wieder Mythen und Fehlvorstellungen in Finanz-/Wirtschaftsartikeln verbreitet werden, sobald es um Steuern geht. Nein, @spiegel, kalte Progression ist nicht das, was ihr in diesem Artikel beschreibt. https://t.co/Dn2opSDibx“ / Twitter

https://mobile.twitter.com/ennopark/status/1552792177553690624

Jungbrunnen für das Altersheim Europa

Die Demografie in Deutschland ist wie in Europa: Es gibt immer mehr Alte und weniger Junge. Will das Altersheim Europa nicht zunehmend baufällig werden, braucht es eine Jungbrunnenkur. Doch die erfordert Mut und den Sprung über den eigenen Schatten – für Konservative und für Linke.

Jungbrunnen für das Altersheim Europa weiterlesen